Team

... oder wollten Sie uns schon immer mal näher kennenlernen ...

News

Ganzheitliche Zahndiagnostik mit Prognos vitalo.med auf Youtube

Montag, den 15. August 2011 um 00:00 Uhr

Allgemeingesundheit durch ganzheitliche Diagnostik erhalten ist der Ansatz des Prognos-Systems, einem Gerät zur Erkennung von Störungen des menschlichen Immunsystems. Auf Youtube können Sie sich hier die Funktionsweise von Prof. Volland persönlich erläutern lassen.

 

Zahnersatz in nur einer Sitzung jetzt in unserer Praxis!

Montag, den 25. Juli 2011 um 10:00 Uhr
Mit noch mehr Präzision als zuvor und zusätzlichen Möglichkeiten ausgestattet verfügt unsere Praxis nun über die aktuellste Version des CAD/CAM-Systems CEREC 3. In Kombination mit der 3D-Kamera CEREC Bluecam (s. Foto) ist eine bisher unerreichte Präzision möglich geworden.

3dkamera_aktuellesDie 3D-Kamera ersetzt den oft ungeliebten Abformlöffel und verbessert somit den Patientenkomfort zusätzlich.

Eine neue Software und weiterentwickelte Keramikblöcke ermöglichen neben der Herstellung von Inlays und Kronen auch die Fertigung von Veneers (Verblendschalen).

Nach der Erfassung der Zahnsituation wird der Zahnersatz aus einem kompakten Keramikblock herausgeschliffen. Das Material ist allergiefrei und in den optischen Eigenschaften vom natürlichen Zahn kaum zu unterscheiden.

Neben der guten Materialverträglichkeit und Optik spricht auch die lange Haltbarkeit für eine Versorgung mit Cerec-Kronen.
 

Diabetikersprechstunde bei Prof. Volland und Kollegen

Freitag, den 22. Juli 2011 um 10:00 Uhr
In der aktuellen Ausgabe der deutschen Ärztezeitung wurde erstmals der Zusammenhang zwischen Diabetes und Parodontalerkrankungen anerkannt und in einem so genannten Konsensuspapier von namhaften Diabetologen und Parodontologen nach ausführlichen Studien bestätigt.

Dies sollte zu einem Schulterschluss von Ärzten, Patienten und Zahnärzte führen, die gewebezerstörenden Auswirkungen einer entzündlichen Zahnfleischerkrankung für den gesamten Körper durch regelmäßige Prophylaxe, Reinigung und Desinfektion der Taschen möglichst komplett auszuschließen.

Da die Wirkmechanismen über Kollagen zerstörende Enzyme stattfinden, diese allerdings bei der ersten Blutung des Zahnfleisches bereits ihr Unheil bewirken, ist es wichtig bereits vorher ein mögliches Risiko speziell bei Diabetikern im Rahmen eines Schnelltests abzuklären.

Dazu bieten wir Ihnen im Rahmen unserer Diabetikersprechstunde den so genannten mmp-8 Test kann, der es ermöglicht innerhalb von zehn Minuten ein eventuell bestehendes Risiko zu bestimmen.

Da auch eine Keimaussaat in das Blut bei der Reinigung vermieden werden sollte ist eine vorherige Taschen Sterilisation zu empfehlen.

Dies ist mithilfe der so genannten fotodynamischen Therapie möglich.
Fragen Sie dazu unsere Prophylaxekräfte!

Ihr Praxisteam Prof. Volland
 

Erweitertes Therapieangebot in der Kinderzahnbehandlung

Freitag, den 25. Februar 2011 um 10:00 Uhr
Schon lange Zeit ist unsere Praxis auf die Bedürfnisse der kleinen Patienten eingestellt. Mit der richtigen Intuition und Geduld haben wir schon vielen Kindern ein angstfreies Verhältnis zum Zahnarztbesuch ermöglicht.

Frau Dr. Dr. (U.M.F. Bukarest) Simona Baur steht mittlerweile kurz vor dem Abschluß des Fortbildungsstudienganges Kinderzahnheilkunde und erweitert das Therapieangebot unserer Praxis für Kinder um komplexe Kinderzahnbehandlungen unter Sedierung oder Vollnarkose.
Als alternative Methode wird von Frau Dr. Baur auch die Bachblütentherapie eingesetzt.

Wir wünschen Frau Dr. Dr. (U.M.F. Bukarest) Baur viel Erfolg und unseren Patienten einen angstfreien Zahnarztbesuch.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 12
orchidee5.png

Praxis Volland & Kollegen